Wunderkisten – eine Reise in die Vergangenheit

Wie war das Leben in Schöneberg, als es noch ein Dorf war? Wer wohnte zu jener Zeit im Jugend Museum? Und wer war die berüchtigte Räuberbande, die vor 200 Jahren ihr Unwesen trieb?

In liebevoll gestalteten Museumskoffern – den Wunderkisten – entdecken Kinder ab fünf Jahren viele spannende Geschichten und begeben sich auf eine geheimnisvolle Reise ins Schöneberg des 19. Jahrhunderts. Außerdem stehen Verkleiden, Theater spielen und Basteln auf dem Programm.

Das Angebot ist kostenfrei.
Für Kita- und Schulgruppen I Geeignet für Kinder von 5 bis 10 Jahren
Dauer des Workshops: Vier Stunden, für jüngere Kinder auch drei Stunden buchbar
Anmeldung bitte per E-Mail

Theater-Szene aus dem Wunderkisten-Workshop, Foto: Matthias Beyer