werkstatt denkmal

Schüler_innen lassen sich vom Arbeitsalltag eines alten Bahngeländes inspirieren

Foto: WorkshopNatur Park Südgelände, Foto: Museen Tempelhof-Schöneberg
Workshop im Natur Park Südgelände, Foto: Museen Tempelhof-Schöneberg

Der Natur Park Südgelände mit Lokschuppen, Drehscheibe und Dampflok liegt seit 1952 brach. Dieser Ort diente den Schüler_innen des Campus Efeuweg während eines Workshops als Inspiration, um sich auf szenische Weise dem Arbeitsalltag vergangener Zeiten zu nähern.

 

Die Jugendlichen beschäftigten sich damit, wie sich die Natur das Gelände zurückeroberte, warum die Überbleibsel des Bahngeländes nicht abgerissen wurden und welche Rolle der Naturschutz spielt. Besucher_innen sind herzlich eingeladen, bei einer szenischen Führung an den erarbeiteten Erkenntnissen teil zu haben.

 

Präsentation der Projektergebnisse

Ort: Natur Park Südgelände

Eingang über S Priesterweg

Museen Tempelhof-Schöneberg in Kooperation mit Denk mal an Berlin e.V.

Infos unter mail@jugendmuseum.de

Ort: Natur Park Südgelände

Zurück