Kuratorinnenführung: Handel & Wandel

Im Rahmen von Handel & Wandel - Fotografien von André Kirchner im Dialog mit historischen Ansichten

Entlang der fotografischen Bestandsaufnahme von André Kirchner aus dem Jahr 2019 laden die Kuratorinnen Hanna Feesche und Johanna Muschelknautz in der Ausstellung zu einem historischen Streifzug ein. Er führt vom Innsbrucker Platz zum Landwehrkanal und zurück. Anhand der Geschichte einzelner Häuser entfaltet sich ein vielfältiges stadtgeschichtliches Panorama. Die Zeitspanne reicht vom ausgehenden 19. Jahrhundert, als Schöneberg vom Dorf zur selbständigen Stadt wird, bis in die Gegenwart. Es geht um Millionenvillen und Kriegsruinen, um Kinos, Kneipen und Bordelle, um Häuserkampf und Feminismus und um traditionsreiche Fachgeschäfte, die den Straßenzug lange prägten und mittlerweile verschwunden sind.

Die Plätze sind begrenzt, bitte hier anmelden.
Weitere Informationen zur Ausstellung und dem Begleitprogramm finden Sie hier.

Ort: Schöneberg Museum

Zurück