Entfällt! ++ Vielfalt der Erinnerung - Neue Perspektiven auf die Geschichte des Bezirks

+++ Diese Veranstaltung muss leider aus Krankheitsgründen abgesagt werden. +++

Podiumsdiskussion I Moderation: Doris Akrap

Das Archiv der Museen Tempelhof-Schöneberg erweitert seine Sammlung um die bewegenden Geschichten von Migrant_innenorganisationen. Für das Archivprojekt »Vielfalt der Erinnerung« konnten sieben Organisationen  und deren Vertreter_innen für Interviews gewonnen werden, in denen sie Einblicke in ihre Vereinsgeschichte gewähren. Die Interviews werden anschließend im Archiv erfasst und für Interessierte zugänglich gemacht. Damit soll die Vielstimmigkeit der bezirklichen Erinnerungslandschaft sichtbar und ihre langfristige Bewahrung ermöglicht werden.

Erste Ergebnisse des Archivprojekts werden nun im Rahmen einer Podiumsdiskussion mit Dr. Manuel Gogos präsentiert. Er ist freier Autor und Ausstellungsmacher und hat sich auf die Repräsentation / Musealisierung der Migration spezialisiert. Im November 2021 erscheint sein Buch  «Das Gedächtnis der Migrationsgesellschaft. DOMiD – Ein Verein schreibt Geschichte(n)».

Anmeldung unter museum@ba-ts.berlin.de oder telefonisch unter 90277 6163.
Für die Teilnahme gilt die 3-G-Regel.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe CrossKultur

 

Ort: Schöneberg Museum, Hauptstraße 40/42, 10827 Berlin

Zurück