ufaFabrik – die Kulturoase in Berlin Tempelhof

Führung mit Werner Wiartalla

Die ufaFabrik entstand 1979 aus der »friedlichen Wieder­inbetriebnahme« des ehemaligen UFA-Filmkopierwerks in Tempelhof. Die Gründer_innen wirkten schon seit 1972 in Handwerkskollektiven und den ersten Wohngemeinschaften in Kreuzberg zusammen. Mit anderen Akteuren wurde 1978 das erste große Umweltfestival »Umdenken Umschwenken« vorbereitet. Die ufaFabrik ist ein lebendiges Beispiel für Nachhaltigkeit: der Kalibrierung entlang der vier tragenden Säulen: Ökologie, Kultur, Ökonomie und Gemeinschaft.

Die Teilnahme ist begrenzt, bitte hier anmelden.

Ort: Der Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekanntgegeben.

Zurück