Kurzvideo: "Floating Rings" in Motion!

Verlängert bis zum 19. Mai!

Für seine Kunstinstallation "Floating Rings" hat der Berliner Künstler Nils Völker ein kleines Video produziert und auf seiner Homepage veröffentlicht. Für alle, die im Moment nicht unterwegs sein können, zeigen wir Ihnen das Video hier.

Weitere Infos, Bilder und Videos zum Künstler finden Sie unter www.nilsvoelker.com

Die Installation Floating Rings ist im Rahmen der Initiative Draußenstadt der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa entstanden und hat ihre Premiere am Hauptsitz der Museen Tempelhof-Schöneberg.

Nils Völker (*1979 in Aalen, Baden-Württemberg) lebt seit 2004 in Berlin. Nach einem Studium der Visuellen Kommunikation an der Bauhaus-Universität Weimar schafft der Künstler seit 2010 ortsspezifische Arbeiten aus Alltags-Materialien und -Gegenständen. Mehrere Installationen von Nils Völker sind in öffentlichen Sammlungen in Deutschland, China und den Niederlanden vertreten. Erst im Frühjahr 2020 wurde er mit dem Excellence Award des 23. Japan Arts Media Festival ausgezeichnet.

Ort: Online + an der Fassade des Schöneberg Museums, Hauptstraße 40/42, 10827 Berlin

Zurück