Bitte beachten: Aus aktuellen Gründen abgesagt! ++ Literatursalon: Blüten der Zwanziger Jahre...

+++ Liebe Kulturinteressierte, wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir die Veranstaltung HEUTE angesichts der aktuellen Lage leider sehr kurzfristig absagen müssen. Unsere bezirklichen Kultureinrichtungen sind ab FR 13.3. bis einschließlich 19.4. für den Besucherverkehr geschlossen. +++

 

Gabriele Tergit – Berlins erste Gerichtsreporterin

Lesung und Gespräch mit Nicole Henneberg und Silvia Höhne
Moderation: Sibylle Nägele

»Seit ich neunzehn Jahre alt war, hatte ich für Zeitungen geschrieben«. Davor hatte sie die Soziale Frauenschule von Dr. Alice Salomon besucht, in Kinderhorten gearbeitet und nebenbei noch das Abitur gemacht, um zu studieren und erfolgreich zu promovieren. Die Berlinerin Gabriele Tergit revolutionierte die Gerichtsreportage und schrieb sensationelle Romane über Berlin, wie es wirklich war: »Käsebier erobert den Kurfürstendamm« und »Effingers«, die neu herausgegeben wurden von Nicole Henneberg.


Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Frauenmärz 2020

Ort: Schöneberg Museum

Zurück