"Ist das Kunst oder kann das weg...?"

Führung mit Marion Feise
Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich.


Mit diesem markigen Spruch wurde und wird so manches moderne Kunstwerk bedacht. Woher kommt das Zitat – und passt es vielleicht auch auf Kunstwerke in Tempelhof? Die Führung befasst sich mit einigen alten und neuen, bekannten und wenig beachteten, unverstandenen, »übriggebliebenen« und »hübsch-hässlichen« Kunstwerken im öffentlichen Tempelhofer Raum. Dabei soll ein dialogischer Ansatz verfolgt werden – denn der öffentliche Raum gehört eigentlich doch allen.

Ort: Treffpunkt: Rathaus Tempelhof, Galerieeingang, Tempelhofer Damm

Zurück