1. Kulturfest Neue Mitte Tempelhof

Umsonst und draußen: Lesung, Konzerte, Performances, Kino und Mitmach-Angebote für die ganze Familie

15 Uhr: Eröffnung durch Bezirkskulturstadträtin Jutta Kaddatz

In den nächsten Jahren entsteht im Zentrum von Tempelhof ein neues, lebendiges Stadtquartier - die Neue Mitte Tempelhof. Auch verschiedene Einrichtungen des Bezirksamtes – Bezirkszentralbibliothek, Volkshochschule, Musikschule und der Fachbereich Kunst, Kultur, Museen – beziehen dann gemeinsam ein neues Kultur-und Bildungshaus. Einen kleinen Vorgeschmack auf spannende neue Synergien, Kulturformate und Angebote und unter einem Dach bietet das Amt für Weiterbildung und Kultur schon jetzt: Am Samstag, den 21. September laden wir zum 1. Kulturfest in der Neuen Mitte ein — mit viel Musik und buntem Programm für die ganze Familie! Und wir zeigen Ihnen, welche Chancen der Stadtumbau bietet und wie sich unsere Neue Mitte in den nächsten Jahren entwickeln wird.

Los geht es um 14:30 Uhr mit einem Wandelkonzert vom Eva-Maria-Buch-Haus in der Götzstraße bis zur Grünfläche hinter dem Rathaus. Die große Wiese verwandelt sich dann in ein Festareal mit Bühne, Open-Air-Kino, Info- und Gastronomieständen und vielen Mitmach-Angeboten. Um 15 Uhr eröffnet dort Jutta Kaddatz, Bezirksstadträtin für Bildung, Kultur und Soziales, das Fest. Anschließend liest die bekannte Autorin Lea Streisand ein Best-of aus ihrem Buch "War schön jewesen - Geschichten aus der großen Stadt".

Musikalisch bringen lokale Ensembles und Musiker_innen ein Mix aus Klassik, Rock und Pop bis Klangkunst auf die Bühne. Kinder, Jugendliche und Erwachsene können sich gleichermaßen auf vielfältige Angebote zum Mitmachen freuen. Auf dem Gelände kann etwa eine mobile Dunkelkammer für Sofortbilder genutzt werden, es gibt "Bookfaces", Yoga im Stehen, Performances, Puppenmusiktheater und Vieles mehr.

Zum Sonnenuntergang bieten 13 Kurzfilme zum Thema Nachbarschaften künstlerische Anregungen — und vielfältige Gelegenheiten zum Austausch gibt es auch: Auf dem Kulturfest können Sie viele Verantwortliche aus den Bereichen Kultur und Stadtentwicklung treffen, Fragen stellen und eigene Vorstellungen einbringen. Kommen Sie vorbei! Wir freuen uns auf Sie.

Das komplette Programm finden Sie hier

Logo des Amtes für Weiterbildung und Kultur

Ort: Grünflächen hinter dem Rathaus Tempelhof, Tempelhofer Damm 165, 12099 Berlin

Zurück