Familienführung zur Luftbrücke

70 Jahre Ende der Berliner Luftbrücke

Führung mit Marion Feise I kostenlos

Wir beziehen Stellung zur »Hungerharke«, lernen etwas über die Schokoladenseite eines amerikanischen Piloten, erörtern ein Gedicht eines gewissen Herrn Brecht zur Situation und lauschen Zeitzeugenberichten zum Luftbrückenalltag. Ein buntes, interaktives Potpourri für alle, die wissen wollen, dass der Hof der Tempelritter im Süden Berlins im zarten Alter von etwa 750 Jahren die Blicke der Völker dieser Welt auf sich zog.


Ort: Treffpunkt: Hungerharke vor dem Kleiderbügel (Luftbrückendenkmal am Platz der Luftbrücke)

Zurück