Tag des offenen Denkmals: Gedenkort SA-Gefängnis Papestraße

SA 7.9.2019 I 14 + 16 UHR
SO 8.9.2019 I 14 + 16 UHR

Führungen zum Tag des offenen Denkmals I Teilnahme kostenfrei

In dem ursprünglich für die Preußischen Eisenbahn-Regimenter erbauten Kasernen-gebäude befand sich von März bis Dezember 1933 ein frühes Konzentrationslager unter Führung der SA. Der Gedenkort SA-Gefängnis Papestraße ist der einzige historische Ort des frühen NS Terrors in Berlin, in welchem sich noch Spuren aus dem Jahr 1933 finden lassen. Die als Haftzellen genutzten Kellerräume sind weitgehend in ihrem damaligen Zustand erhalten.

Die Teilnahme ist begrenzt, bitte anmelden

Die Führung am Sonntag, 8.9. um 16 Uhr wird mit Gebärdensprachdolmetscher_in angeboten. Die Teilnahme ist begrenzt, bitte anmelden bis 2.9. unter Tel. 030–90277 6163 oder museum@ba-ts.berlin.de

Ort: Treffpunkt: vor dem Gebäude Werner-Voß-Damm 54 a

Zurück