Bezirkstour: Widerstandskämpfer und Künstler in Friedenau

Vom Künstlerfriedhof zum Rüdesheimer Platz I Führung mit Dr. Petra T. Fritsche

Wir sehen die Jugendstilgebäude, die Anfang des 20. Jahrhunderts gebaut wurden und erinnern uns an deren berühmte Bewohner_innen, wie Max Pechstein, die Comedian Harmonists und die Widerstandskämpfer_ innen Adam Kuckhoff und Liane Berkowitz. Auf dem Künstlerfriedhof Friedenau besuchen wir u.a. die Gräber von Helmut Newton, Marlene Dietrich, Dinah Nelken und Jeanne Mammen. Der Spaziergang endet am Rüdesheimer Platz.

Kostenlos - die Plätze sind begrenzt, bitte anmelden bis zum 14. April

Ort: Der Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

Zurück