Sonntags-Führungen im Gedenkort SA-Gefängnis Papestraße

Jeden Sonntag um 14 Uhr - kostenlos

In dem ursprünglich für die Preußischen Eisenbahn-Regimenter erbauten Kasernengebäude befand sich von März bis Dezember 1933 ein frühes Konzentrationslager unter Führung der SA. Der Gedenkort SA-Gefängnis Papestraße ist der einzige historische Ort des frühen NS-Terrors in Berlin, in welchem sich noch Spuren aus dem Jahr 1933 finden lassen. Die als Haftzellen genutzten Kellerräume sind weitgehend in ihrem damaligen Zustand erhalten. Weitere Infos

 

Ort: Gedenkort SA-Gefängnis Papestraße

Zurück