BezirksTOUR: 70 Jahre Beginn der Berliner Luftbrücke

Ein literarischer Spaziergang mit Marion Feise - kostenlos

Was haben Hunger, fliegende Taschentücher, eine Gartenkolonie mit dem klangvollen Namen »Tausendschön«, ein freier Himmel und Freiluft miteinander gemeinsam? – Sie alle kommen in Literatur über die Luftbrücke auf dem Flughafen Tempelhof vor. Und ihnen widmet sich diese Führung mit ausgesuchten Zitaten und Lesehinweisen. Für die Leseratten unter den Erinnernden.

Treffpunkt: Hungerharke vor dem Kleiderbügel (Luftbrückendenkmal am Platz der Luftbrücke)



Ort: BezirksTOUR im Stadtraum

Zurück