Vortrag: 80 Jahre Rathaus Tempelhof

Vortragsabend mit Dr. Matthias Donath  kostenlos

Vor 80 Jahren erhielt der 1920 gegründete Bezirk Tempelhof sein erstes eigenes Rathaus. Der Erste Weltkrieg hatte den Bau eines sehr ambitionierten Rathausprojektes verhindert. Während der nationalsozialistischen Herrschaft entstand zwischen 1937 und 1938 schließlich ein äußerlich schlichtes Verwaltungsgebäude. Der Magistratsoberbaurat Hellmut Delius orientierte sich an der sachlichen Architektur der 1920er Jahre. Im Inneren entsprach das Rathaus aber dem neu eingeführten »Führerprinzip«, das einen Sitzungssaal für die Bezirksverordneten-versammlung überflüssig machte.

Der Kunsthistoriker Dr. Matthias Donath stellt die Baugeschichte des Rathauses vor und lädt zum Gespräch ein.


Ort: Rathaus Tempelhof, »Salon im Lichthof«, Tempelhofer Damm 165, 12099 Berlin

Ort: Rathaus Tempelhof

Zurück