Präsentation: All Included! mobil - neue Formate und Toolkits...

Neue Bildungsformate und Toolkits für Lehrer_innen und Multiplikator_innen

Am internationalen Tag gegen Homophobie und Transphobie präsentiert das Jugend Museum erstmals drei neue Module seines Bildungsformats »All Included! mobil« und die neuen Toolkits für Lehrer_innen und Multuplikator_innen zur Weiterarbeit im Klassenzimmer. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Mit dem Bildungsformat »All Included! mobil« kommt das Jugend Museum ins Klassenzimmer. Die mobile Ausstellung ist als zweitägiger Workshop konzipiert und bietet ein differenziertes Methoden-Set zum spielerischen Erforschen von Geschlechterrollen und vielfältigen Lebenswelten. Begleitet vom pädagogischen Team des Jugend Museums können die Schüler_innen an den interaktiven Stationen »Familie und Freundschaft«, »Menschen und Geschichten«, »Gender (und) Marketing« forschen und diskutieren.

Das Modellprojekt »All Included!« wird gefördert vom Bundesfamilienministerium im Rahmen des Bundesprogramms »Demokratie leben!«

 

Ort: Jugend Museum

Zurück