Die Kunst der Wahrnehmung

Poesie-Spaziergang mit Rainer Stolz

Was unsere Sinne erreicht und uns berührt, hängt von unserer Wahrnehmung und Gestimmtheit ab. Poesie – als Sprach- und Wahrnehmungskunst – beginnt im Gewahrsein, in der Erfahrung des Augenblicks. Indem wir unsere Aufmerksamkeit schulen, uns z. B. auf einzelne Sinne konzentrieren oder ungewohnte Perspektiven erproben, gehen wir inFühlung mit der Welt um (und in) uns – wie sie uns im vielseitigen Quartier der »Roten Insel« begegnet. Wir nehmen poetische Zitate mit auf den Weg und lassen anbesonderen Orten kleine Wort-Collagen entstehen.
 
BezirksTOUR - kostenlos

Anmeldung unter: hallo@rainerstolz.de, Tel. 030-79 74 92 34
Treffpunkt: vor dem Haupteingang des Alten St.-Matthäus Kirchhof (Friedhof), Großgörschenstraße 12–14

Zurück