Objekte

Der Schwerpunkt unserer Bibliothek liegt auf Büchern zur Regional- und Kulturgeschichte von Berlin im Allgemeinen und der Geschichte Tempelhofs und Schönebergs im Besonderen. Neben Sekundärliteratur gehören dazu auch historische Veröffentlichungen, wie z.B. die Verwaltungsberichte des Magistrats Schönebergs. Ergänzt wird diese Sammlung durch Studien zur Berlingeschichte. Zudem besitzen wir einen besonderen Bestand an (populär-)wissenschaftlicher und museumspädagogischer Literatur zur Geschichte des Holocaust, des Nationalsozialismus allgemein und zur Gedenkkultur in diesem Zusammenhang.

Aus Übernahmen aus der Verwaltungsbibliothek Schöneberg können hier auch historische Nachschlagewerke und die Berliner Adressbücher aus den Jahren 1907 bis 1943 im Original eingesehen werden.

Die Präsenzbibliothek kann nach vorheriger Terminvereinbarung besucht werden.