Workshops gehen online!

Ab sofort hat das Jugend Museum zwei seiner stark nachgefragten Workshops auch als Online-Formate im Programm. Damit kommt das Museum auch in Corona-Zeiten in Ihre Schule!

Die 90-minütigen Workshops können individuell gebucht werden und finden per Zoom oder Webex statt. Maximal 15 Schüler_innen und eine betreuende Lehrkraft können teilnehmen; geleitet wird der Workshop vom pädagogischen Team des Jugend Museums. Für jede Teilnehmer_in sollte ein eigenes mobiles Endgerät zur Verfügung stehen. Begleitende Materialien für die Schüler_innen und Lehrkräfte zu diesem Online-Format werden von uns vorab zur Verfügung gestellt.

Die Workshops sind kostenfrei. Anmeldungen bitte ausschließlich per Mail.

Online-Workshop: VILLA GLOBAL – The Next Generation“

Im Mittelpunkt des Workshops steht die Erforschung der Lebensgeschichten und Erfahrungen der 14 Bewohner_innen der Ausstellung VILLA GLOBAL – The Next Generation. Exemplarisch erkunden wir einige der von ihnen selbst liebevoll eingerichteten Wohnzimmer und tauschen uns gemeinsam zu kultureller Vielfalt aus. Dabei wechseln sich Soundcollagen, Rollenspiele und Videos in Verbindung mit kleinen Arbeitsaufträgen ab.

Dauer der Workshops: 90 Minuten I Die Angebote sind kostenfrei.
Max. Teilnehmer_innenzahl pro Workshop: 15
Workshopleitung: Museumsteam
Betreuungsvoraussetzung durch die Schule: Eine Lehrkraft/Begleitung

Anmeldung bitte per Mail
Technische Voraussetzungen: Ein Endgerät pro Teilnehmer_in
Online-Plattform: Zoom oder Webex
Begleitende Materialien für Schüler_innen und Lehrkräfte werden zur Verfügung gestellt.

Online-Workshop: All Included! Museum und Schule gemeinsam für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt“

In diesem Workshop entdecken wir spielerisch, welche unterschiedlichen Lebens- und Liebesformen es gibt. Was bedeutet eigentlich Familie? Was steckt hinter dem Wort Gender? Ein interaktives Quiz hilft uns, Erklärungen für diese Begriffe zu finden. In Kleingruppenmeetings und Live-Chats erforschen wir den Familienbegriff und sprechen über unsere eigenen Erfahrungen. Abschließend gibt ein kurzer Film Einblick in den Alltag von Menschen aus Berlin, die in dem Modellprojekt All Included! mitgewirkt haben.

Dauer der Workshops: 90 Minuten I Die Angebote sind kostenfrei.
Max. Teilnehmer_innenzahl pro Workshop: 15
Workshopleitung: Museumsteam
Betreuungsvoraussetzung durch die Schule: Eine Lehrkraft/Begleitung

Anmeldung bitte per Mail
Technische Voraussetzungen: Ein Endgerät pro Teilnehmer_in
Online-Plattform: Zoom oder Webex
Begleitende Materialien für Schüler_innen und Lehrkräfte werden zur Verfügung gestellt.