Galerie im Tempelhof Museum

Elfte Tempelhofer Kunstausstellung Vom Stand der Dinge

Die kommunale Galerie im Hochparterre des Tempelhof Museums steht als nicht-kommerzieller Raum der Vermittlung zeitgenössischer Kunst für Weltoffenheit, Experiment und künstlerische Entdeckungen auf hohem Niveau. Lokal-urbaner Bezug und interkultureller Austausch verbinden sich unter Einbezug globaler Zusammenhänge. Zu sehen ist ein vielseitiges Programm.

Mehr Information auf der Internetseite des Haus am Kleistpark / Kommunale Galerien Tempelhof-Schöneberg.

 

 

Elfte Tempelhofer Kunstausstellung
Vom Stand der Dinge

Im Rahmen der „Elften Tempelhofer Kunstausstellung“ zeigen ortsansässige Kreative, die nicht hauptberuflich als freie Bildende Künstler_innen tätig sind, ihre Arbeiten aus den Disziplinen Malerei, Grafik, Skulptur und Fotografie. Die Ausstellung steht in diesem Jahr unter dem Titel „Vom Stand der Dinge“.