Winterferien 2020

Die vornehme Zeit der Millionenbauern

++ Noch Plätze frei!! ++

MI 5.2. + DO 6.2.2020 I 10 – 14 UHR
für Kinder von 8 – 12 Jahren I kostenlos
Ort: Jugend Museum

Wie kam es eigentlich dazu, dass einige Bauersfamilien in Schöneberg zu Millionären wurden? Mit der Kiste Nr. 3 in den WUNDERKAMMERN kannst du dich auf Spurensuche begeben. Was ist übrig geblieben aus dieser Zeit? Federhut oder Zylinder? Du entscheidest, wie dein spezieller Hut aussieht und wie du dich als Millionenbäuerin oder Millionenbauer auf der Modenschau präsentierst.

Bitte ein Lunchpaket mitbringen!
Die Plätze sind begrenzt, bitte anmelden bis zum 3.2.2020.

Baumeister in Tempelhof

Das Tempelhof Museum; Foto: Museen Tempelhof-Schöneberg

++ BEREITS AUSGEBUCHT! ++

MO 3.2.+ DI 4.2. 2020 I 10-14 UHR
für Kinder von 8 – 12 Jahren I kostenlos
Ort: Tempelhof Museum

Auch in Tempelhof entstehen immer wieder neue Gebäude. Architekten planen, entwerfen und bauen Häuser der Zukunft. Mit Holzstäbchen und Heißkleber wachsen auch eure Gebäude schnell in den Himmel. Wie hoch wird wohl deines werden?

Bitte ein Lunchpaket mitbringen!
Die Plätze sind begrenzt, bitte anmelden bis zum 30.01.2020

 

Osterferien 2020

Zurück auf Los! - Mach dein Spiel zur VILLA GLOBAL – THE NEXT GENERATION

MO 6.4. + DI 7.4.2020 I 10 - 14 Uhr
für Kinder von 8 – 12 Jahren I kostenlos
Ort: Jugend Museum

Marthe und Theokleia haben dich zum Essen eingeladen. Sie erzählen so spannende Geschichten, dass du gar nicht gemerkt hast, wie spät es geworden ist – setze darum eine Runde aus… Such dir spannende Begebenheiten aus der VILLA GLOBAL- THE NEXT GENERATION und entwirf kleine Bilder und Texte dazu. Diese setzen wir im Atelier zu einem einfachen Brettspiel zusammen, auf dem du zuhause dein eigenes Würfelspiel spielen kannst.

Die Plätze sind begrenzt, bitte anmelden bis zum 01.04.2020
Bitte ein Lunchpaket mitbringen!

Feine Gesellschaft! - Portrait-Malworkshop

DO 16.4. + FR 17.4.2020 I 10 - 14 Uhr
für Kinder von 8 – 12 Jahren I kostenlos
Ort: Jugend Museum

„Millionenbauern“ wurden einst die Bewohner_innen genannt, die im 19. Jahrhundert auch unsere prächtige Museumsvilla in der Hauptstraße gebaut haben. Und als feine Herrschaften ließen sie sich natürlich auch malen. Auf einer spannenden Zeitreise in den WUNDERKAMMERN können Kinder ab acht Jahren diese alten Gemälde entdecken – und anschließend selbst eigene Portraits malen. Die Farben stellen wir wie früher aus Pigmenten und Hasenleim selbst her. In unserem Theaterfundus finden sich viele tolle Sachen zum Verkleiden – und chic gemacht als feine Gesellschaft geht es dann ans Malen!


Die Plätze sind begrenzt, bitte anmelden bis zum 01.04.2020
Bitte ein Lunchpaket mitbringen!